đŸŒŸđŸ¶đŸŒŸ Dein Hund frisst Gras? Die Ursachen und Hilfe fĂŒr deinen Hund

Dein Hund frisst Gras und du fragst dich warum? Viele Hunde zeigen tatsĂ€chlich dieses Verhalten und knabbern beim Gassigehen an den saftig grĂŒnen Grashalmen. Doch warum fressen Hund eigentlich Gras, wann wird dies zu viel und was man beachten sollte, erklĂ€ren wir in diesem Blogbeitrag.

FĂŒr deinen Hund. Genau das, was er sich wĂŒnscht!

Die Snuffelbox ist die kreative Geschenkbox fĂŒr Hunde mit wechselnden Themen, hochwertigem Hundespielzeug und schmackhaften Leckerlis. Jeden Monat eine tolle Überraschung fĂŒr alle Zwei- und Vierbeiner.

Sicherlich hast du auch schon beobachtet, dass dein Hund beim Gassigehen oder beim Herumtoben öfter mal Gras frisst. ZunÀchst einmal kannst du dich beruhigen, denn fast alle neigen dazu, die saftigen Grashalme zu knabbern. In den meisten FÀllen ist dieses Verhalten auch unproblematisch und es gehört zu den normalen Verhaltensweisen. Manchmal fressen Hunde einfach aus Langeweile Gras oder weil sie sich dieses Verhalten im Welpenalter von ihrer Mutter abgeschaut haben. 

Kleiner Hund frisst GrasAb und zu Gras fressen ist fĂŒr Hunde völlig normal. Doch solltest du dieses Verhalten immer aufmerksam beobachten.

Warum frisst mein Hund Gras?

Es gibt keine eindeutige wissenschaftliche ErklĂ€rung, warum der Hund Gras frisst. Daher sind die ErklĂ€rungsversuche ĂŒber dieses Verhalten recht vielfĂ€ltig. 

Zu den gÀngigsten ErklÀrungen gehören:

  • Die Verdauung des Hundes soll durch die Ballaststoffe im Gras angeregt und unterstĂŒtzt werden

  • Wenn dein Hund unter Verdauungsproblemen leidet, wird er versuchen durch das Gras zu erbrechen und sich so den Magen zu leeren. Erinnere dich an Katzen, die regelmĂ€ĂŸig Gras fressen, um ausgeleckte Haare wieder auszubrechen. Eventuell ist dies bei Hunden ein Ă€hnliches Verhalten, dies wurde aber nicht wissenschaftlich belegt.

  • Wenn dein Hund unter einem NĂ€hrstoffmangel leidet, wird er vermehrt Gras fressen.

  • Eventuell leidet dein Hund auch unter einem Wurmbefall.

Wie erlĂ€utert, konnte bislang keiner der aufgefĂŒhrten GrĂŒnde als DIE eine Ursache wissenschaftlich belegt werden. Die Tatsache, dass auch viele Hunde, die kerngesund sind und sehr ausgewogen ernĂ€hrt werden, öfter mal Gras fressen, könnte sogar darauf hinweisen, dass es Hunden einfach gut schmeckt.

Gras fressen beim Hund aus Langeweile und zur Beruhigung.

Wie du sicher weißt, knabbern Hunde gerne. Dies ist ein durch und durch arttypisches Verhalten und dient dem Hund zur Entspannung und zur Zahnreinigung. Daher scheint auch das Kauen von Gras einen entspannenden Effekt fĂŒr Hunde zu haben, Ă€hnlich wie das Kaugummikauen fĂŒr uns Menschen. 

Vielleicht frisst dein Hund auch Gras, wenn ihr beim Gassigehen jemanden trefft und du dich fĂŒr ein paar Minuten mit jemand anderem unterhĂ€ltst. Dann ist Langeweile wahrscheinlich die Ursache, warum dein Hund ein paar BĂŒschel Gras frisst.

Manche Hunde fressen auch Gras, wenn sie etwas Aufregendes erleben oder wenn sie eine aufregende Begegnung mit einem anderen Vierbeiner haben. Dies dient dann ebenfalls eher der eigenen Beruhigung und hat wohl keine gesundheitlichen Ursachen. 

Beobachte daher deinen Hund, wenn er Gras frisst und berĂŒcksichtige die UmstĂ€nde.  

Wann wird Gras fressen zu einem Problem fĂŒr Hunde? 

Wenn du merkst, dass keine Ă€ußeren UmstĂ€nde zum Gras fressen fĂŒhren, sondern dass dein Hund sehr viel Gras frisst und dadurch versucht sein Unwohlsein zu bekĂ€mpfen und zu erbrechen, solltest du genauer hinschauen. Auch wenn dein Hund mehr als ein paar Grashalme frisst, sondern direkt ganze GrasbĂŒschel runterschluckt, solltest du dem Beachtung schenken. 

Leidet dein Hund dabei unter Erbrechen oder hat er Verdauungsprobleme und Durchfall? Dann solltest du einen Tierarzt aufsuchen. Mache dir am besten Notizen, wie hÀufig, wie viel und in welchen Situationen dein Hund Gras frisst, dies hilft dem Tierarzt die Situation besser einzuschÀtzen. 

Schau dir auch das Erbrochene oder den Kot deines Hundes an. Siehst du Blut oder ist der Kot mit Schleim ĂŒberzogen, kann dies auf EntzĂŒndungen im Magen-Darm-Trakt hinweisen und sollte von einem Tierarzt untersucht werden.

⚠ Wichtiger Hinweis: 

Wenn deinem Hund ein Grashalm aus dem Po guckt, dann ziehe diesen ganz vorsichtig und nicht zu schnell hinaus, da du sonst mit dem Grashalm die empfindliche Schleimhaut im Enddarm verletzen kannst.

Hund frisst gerne GrasSaftig grĂŒnes Gras ist fĂŒr viele Hunde ein kleiner Leckerbissen.

So kannst du deinem Hund helfen, wenn er auffÀllig viel Gras frisst.

Frisst dein Hund ĂŒbermĂ€ĂŸig viel Gras, konsultiere einen Tierarzt. Dieser wird eine fundierte medizinische Untersuchung deines vierbeinigen Freundes durchfĂŒhren und die Ursache, wie etwa Stoffwechselstörungen oder Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt, gezielt behandeln.

Wenn du kĂŒrzlich das Futter deines Hundes gewechselt hast, versuche es mit getreidefreiem Futter oder einer besser vertrĂ€glichen Futtersorte.

Beachte auch psychische Faktoren und frage dich, ob dein Hund unter Stress leidet. Gibt es vielleicht eine neue, ungewohnte Situation? Ist dein Hund mehr alleine als vorher? Auch dies können Ursache sein, dass dein Hund mehr Gras als gewöhnlich frisst.

Dieses Hausmittel kann helfen, wenn dein Hund viel Gras frisst.

Wenn du die Magen-Darm-TĂ€tigkeit deines Hundes unterstĂŒtzen möchtest, kannst du ihm etwas Heilerde zufĂŒttern. Dies ist natĂŒrlich und ein bewĂ€hrtes Hausmittel. 

Bei akuten Magen-Darm-Problemen hilft eine lang eingekochte Möhrensuppe. 

đŸ„• Hier findest du ein Rezept fĂŒr die Morosche Karottensuppe đŸ„•

An diesen Orten sollte dein Hund kein Gras fressen.

Vermeide es, dass dein Hund Gras an stark befahrenen Straßen oder mitten in der Stadt frisst. Durch die Autoabgase ist das Gras oftmals mit Schadstoffen belastet. 

Auch sollte dein Hund kein Gras fressen, was direkt am Feldrand wĂ€chst. Dieses kann durch Pflanzenschutz- oder DĂŒngemitteln der Landwirte belastet sein.

Zusammenfassung/Fazit:

Wenn dein Hund nur ab und zu ein paar Grashalme knabbert, brauchst du dir mit Sicherheit keine Sorgen machen. Dieses Verhalten zeigen die meisten Hunde. Sei bitte achtsam, wenn dein Hund eine große Menge Gras frisst. Schau dir dann auch seinen Kot an und suche im Zweifel einen Tierarzt auf.

FĂŒr deinen Hund. Genau das, was er sich wĂŒnscht!

Die Snuffelbox ist die kreative Geschenkbox fĂŒr Hunde mit wechselnden Themen, hochwertigem Hundespielzeug und schmackhaften Leckerlis. Jeden Monat eine tolle Überraschung fĂŒr alle Zwei- und Vierbeiner.